Maccagno con Pino e Veddasca - Dienstag, 17. September 2019

D Die Ausstellungen

TUTTOTONDO - FREIEN KÜNSTLER DER PROVINZ VARESE

“Tuttotondo”: die Freien Künstler sind wieder in Maccagno
Eine umfassende Gruppenausstellung im Civico Museo Parisi Valle

“Tuttotondo” ist die neue Ausstellung des Verbandes der Freien Künstler der Provinz Varese, die vom 20. Juli bis zum 8. September 2019 im Civico Museo in Maccagno con Pino e Veddasca gezeigt wird. Die Eröffnung findet am Samstag, den 20. Juli um 18.00 Uhr statt.
Eine ausgewählte Gruppe von vierzig Künstlern zeigt Werke, die auf persönliche und originelle Weise das Thema der Kugel, des Rundbildes (ital. tondo), der Skulptur und des Entwurfs in 3D behandeln. Einige der Arbeiten sind zum ersten Mal öffentlich zu sehen.
Der Bürgermeister Fabio Passera und der Kulturrat Alessandro Fazio erklären: “Diese Schau ist der Auftakt für die nächsten fünf Jahre Kulturarbeit im Civico Museo Parisi Valle. Vor uns liegen fünf Jahre voller Initiativen, Ausstellungen und sicherlich auch einiger Entdeckungen. Mit der aktuellen Schau möchten wir erneut lokalen Künstlern eine Stimme verleihen, die dazu beitragen, das künstlerische Angebot in der Provinz zu erweitern. Wie wir bereits mehrfach betont haben, glauben wir, dass es wichtig ist, der künstlerischen Welt von Varese Raum und Sichtbarkeit zu geben.“
In den Museumsräumen finden sich mit verschiedenen Materialien und Techniken gestaltete Kugeln, Gemälde und Künstlertafeln (bedruckte Einrichtungselemente), die auch der Landschaft des Lago Maggiore und der Voralpen eine ungewöhnliche Hommage erweisen.
Im Ausstellungskatalog schreibt Clara Castaldo, Journalistin, Kunsthistorikerin und Verantwortliche für die kulturellen Aktivitäten im Civico Museo Parisi Valle: “Mit Neugier und Interesse verfolge ich die Vorbereitung dieser neuen Gruppenausstellung des Verbandes der Freien Künstler im Civico Museo. Hier finde ich alle Inspirationsquellen wieder und kann den ideellen und historischen Weg zurückverfolgen, den die Künstlergruppe bisher eingeschlagen hat. Seit dem ArtParty-Experiment im Castello di Masnago vor fast zehn Jahren gab es viele - mehr oder weniger fruchtbare - Projekte und viele neue Kooperationen und Locations, die meisten im Umkreis der Provinz. Die Ausstellungen wurden vielstimmiger, mal frei improvisiert, viel öfter themengebunden. Die Schau, die wir jetzt eröffnen, hat ihren Ursprung und ihre Motivation in diesen Erfahrungen, Studien und vielfältigen Ansätzen. Hinzu kommt diesmal eine Hommage an die Umgebung, verkörpert in den Rundbildern, die von Maccagno und vom Lago Maggiore inspiriert sind.”
Und Castaldo erläutert: “Eine umfassende, runde Ausstellung (ital. a tuttotondo), ohne Ecken und Kanten oder Einschnitte. Sie evoziert bildhauerische, dreidimensionale Figuren, die isoliert und ohne Hintergrund im Raum stehen. Vor allem aber sind sie so gestaltet, dass sie aus vielen Blickwinkeln betrachtet werden können. Der Begriff ‚Vollplastik‘ (ital. tuttotondo) stammt aus einer bekannten alten Bildhauertechnik und bedeutet wörtlich: vollständig, erschöpfend, offen; eine Art, die Dinge aus verschiedenen und vielfältigen Perspektiven zu betrachten. Diese Art zu sein, zu denken, zu fühlen und zu handeln sollte charakteristisch für reife Männer und Frauen sein, die sich von nutzlosen Verankerungen befreit haben. Die Aufgabe ist anspruchsvoll und daher faszinierend. Ich wünsche allen Künstlern und der gesamten Gruppe der Freien Künstler, die Metapher der ‚Rundum-Sicht‘ als Synonym für Offenheit und neue Projekte zu verstehen und zu entwickeln, und dabei auf bequeme Krücken zu verzichten. Eine Metapher auch für intensives und gründliches Arbeiten, fundierte Vorbereitung, ständige Disziplin und echte Aufgeschlossenheit, ohne der Mode des Augenblicks zu folgen. ‚Ein unerwartetes Ereignis‘– schrieb Eugenio Montale – ‚ist die einzige Hoffnung.‘”
Der Katalog enthält Beiträge u.a. von Ettore Ceriani und Nicoletta Romano sowie fotografische Abbildungen der ausgestellten Werke.

 

Tuttotondo
Gruppenausstellung des Verbandes der Freien Künstler der Provinz Varese
vom 20. Juli bis 8. September 2019
Civico Museo Parisi Valle - Maccagno con Pino e Veddasca (Varese)
Öffnungszeiten: Freitag von 15.00 bis 19.00
Samstag, Sonntag und Feiertage von 10.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 19.00
Eintritt frei – Katalog in der Ausstellung erhältlich
Weitere Informationen und Führungen unter: infomuseoparisivalle.it

 

Locandina mostra (click per ingrandire)

 locandina

Laufende Ausstellungen

Anfahrt

mappa museo

logo museo web white

Civico Museo Parisi Valle
via Leopoldo Giampaolo 1
21061 Maccagno con Pino e Veddasca
tel. +039 0332 561202
e-mail info@museoparisivalle.it

Pro Loco Maccagno

Comune di Maccagno con Pino e Veddasca

Questo sito utilizza cookie, anche di terze parti, per migliorare la tua esperienza e offrire servizi in linea con le tue preferenze. Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina o cliccando qualunque suo elemento acconsenti all’uso dei cookie. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie vai alla sezione